IT-, Datenschutz- und Vertragsrecht

In meiner IT-rechtlichen Praxis geht es neben datenschutzrechtlichen Fragen insbesondere um Beratung und Verhandlung von Verträgen. Dabei erstelle, prüfe und verhandele ich verschiedene Arten von Projektverträgen – selbst für agile, iterative Prozesse (z.B. „Scrum / Kanban“) –, konzipiere Lizenz- und Compliancemodelle und berate im Kontext von Blockchain, AI und anderen „deep technologies“.

Eigene, langjährige Erfahrung als Manager in einem multinationalen Konzern gewährleistet dabei eine besonders praxisbezogene Beratung. Sofern erforderlich wird diese Beratung ergänzt durch die  Vertretung von Unternehmen und Behörden in gerichtlichen und schiedsgerichtlichen Auseinandersetzungen.

Qualifikation

Studium der Rechtswissenschaften

Studium zum Master Business Administration an der

Sonstiges: